07941/946431
Im Sichert 15, 74613 Öhringen

Dampflokomotive VIRGINIAN

Zimmermann Dampflokomotive Virginian
Technische Daten
Vorbild
Fertigmodell
Bausatz
Zubehör
Bilder

Lokomotive

Bauart

Cn2

Spurweite

5″ = 127 mm

Treib- und Kuppelraddurchmesser

120 mm

Länge

1065 mm

Höhe über Schienenoberkante

490 mm

Gesamtbreite

320 mm

Achsstand

150 – 150 mm

Zylinderdurchmesser

42 mm

Kolbenhub

64 mm

Rostfläche

3 dm²

Kesseldruck

8 bar

Kleinster Kurvenradius

4,5 m

Gewicht leer

107 kg

Zugkraft in Personen

ca. 25 – 30

Tender

Länge

810 mm

Breite

300 mm

Breite mit Bremshebel

340 mm

Höhe über Schienenoberkante ohne Sitz

280 mm

Höhe über Schienenoberkante mit Sitz

340 mm

Pufferhöhe

96 mm

Pufferabstand

160 mm

Wasserinhalt

19 l

Gewicht leer

35 kg

Vorbild

Dieses Modell ist eine Schlepptender-Dampflokomotive im Westernstil. Ihr reizvolles Aussehen spricht besonders Kinder zum Mitfahren an. Sie ist für kommerziellen Betrieb in mittlerer Größe ideal geeignet. Ein robuster, korrosionsfester Gußtender bietet dem Lokführer eine gute Sitzmöglichkeit und optimale Bedienung der Maschine.
Auch dieses Modell ist aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und der ausgereiften Technik eine zuverlässige, leistungsstarke Dampflokomotive.

Beschreibung des Fertigmodells

Lokomotive

Rahmen
Gefertigt aus Flachstahl St37k. Mit Führungsschlitzen für die Pendelachsen, verschraubt mit Querstegen, Deckplatte, hintere und vordere Querbohle.

Laufwerk
3 Pendelachsen auf Wälzlager im Ölbad laufend, mit 
Simmerringen abgedichtet. Achsen aus Vergütungssstahl, geschliffen. Die dritte Achse ist Antriebsachse und mit einer angeflanschten Speisewasserpumpe ausgerüstet. Diese Pumpe wird von einem nadelgelagerten, gehärteten Exzenter verschleißfrei angetrieben. Zwei O-Ringe mit dazwischen liegender Lecknute sorgen für eine einwandfreie Kobenabdichtung, damit kein Wasser in die Achse, oder umgekehrt, kein Achsöl in das Speisewasser gelangen kann. Die mittlere Achse hat im Rahmen Seitenspiel. Die Treib- und Kuppelräder sind aus Grauguß, auf die Achsen aufgepreßt, ausgewinkelt und gesichert. Alle Kuppelstangen sind mit Sinterbroncebüchsen ausgebüchst. Die Treibstangen sind mit je 2 Nadellagern ausgerüstet und laufen auf gehärteten und geschliffenen Treibzapfen.

Federung
Jede Achse ist einzeln durch angeschraubte Gummidruck­federn abgefedert.

Zylinder
Aus feinem Grauguß gefertigt, gehonte Bohrungen, Graugußkolben mit je 2 Satz Niro-Kolbenringen ausgerüstet, Kolben- und Schieberstangen aus Vergütungsstahl, geschliffen und hartmßverchromt. Schiebergehäuse aus Grauguß, Flachschieber aus Bronce, einstellbar.

Kreuzkopf
Kreuzkopfgleitbahn aus Stahl, gehärtet und geschliffen, Gleitstücke Bronce, nachstellbar.

Steuerung
Bauart Heussinger, umsteuerbar für Vor- und Rückwärtsfahrt. Sämtliche Hebel und Stangen aus Stahl, teilweise in Sinterbroncebüchsen oder Nadellagern gelagert, Bolzen nitriert.

Kessel
Langkessel aus nahtlosem Siederohr, 16 Siederohre, Stehkessel aus geprüftem Kesselblech, Sämtliche Teile vollständig elektrisch, teilweise Argon-Schutzgasgeschweißt. Dampfdomverkleidungen aus Rotguss, poliert, einer davon als Wassereinfülltrichter ausgebildet. Großdimensioniertes Feuerloch. Ein 3-teiliger Gussrost ist im Stehkessel so eingebaut, dass jederzeit 1 Segment zum Entschlacken herausgezogen werden kann. Ein ununterbrochener Betrieb ist deshalb gegeben. Eingebauter Innenregler mit Niro-gehärteten Dichtungselementen. Der Langkessel ist mit Glasfasermatte isoliert und wird mit 4 Kupferbändern umspannt.

Rauchkammer
Die Rauchkammer mit dem Schornstein ist mit dem Langkessel und dem Rauchkammersattel verschraubt. Der Schornstein ist als Diffusor ausgebildet. Der Hilfsbläser sitzt im Blasrohrkopf. Die Rauchkammertüre ist mit Scharnieren angeschlagen und durch ein Handrad zu öffnen.

Führerhaus
Das Führerhaus ist gefertigt aus 1 – 1,5 mm Stahlblech, mit Winkelstahlschienen und Messingschrauben verschraubt.

Ölpumpe
Hinter der rechten Zudampfverkleidung sitzt die, von der Schwinge angetriebene, Zylinderölschmierpumpe. Die Fördermenge ist einstellbar.

Armaturen

a) Dampfarmaturen
2 Sicherheitsventile, 1 Druckmanometer bis 10 bar, 1 Wasserstand, 1 Bläserhahn, 1 Schlammventil, 1 Schnüffelventil, 1 Dampfpfeife, Fahrregler im Kessel eingebaut, Dampfdruckgesteuerte Zylinderentwässerung.

b) Wasserarmaturen
1 Kesselspeiseventil, 1 Bypassventil zum Regeln oder Speisewassermenge, 1 Saugschlauch und 1 Druckschlauch zum Tender.

c) Ölarmaturen
1 Ölrückschlagventil eingebaut am Zudampfverteiler, Achszentralschmierung.

Lackierung
Radkränze und Naben blank, Speichen grundiert und rot lackiert. Rahmen, Achsen, Umläufe, Deckblech oben, Führerhaus außen, Kessel und Zylinderverkleidung grundiert und mattschwarz lackiert. Führerhaus innen grundiert und schwarz lackiert. Kuppel- und Treibstangen rot ausgelegt. Übriges Gestänge metallblank. Dampf- und Sanddomverkleidungen Rotguß poliert.

Beschriftung
Ziffern aus Messingblech poliert.

Zubehör im Preis inbegriffen
1 Kohlenschaufel, 1 Schürhaken, 1 Steckschlüssel mit ­Stecker, 0,5 l Dampfzylinderöl.

Lokomotive ohne Tender
Best. Nr. L002

Tender

Das Hauptelement des Tenders ist ein komplett geschlossener Wasserkasten aus Aluminium, voll detailliert, seitlich mit angegossenen Nietreichen und angegossener Schrift „Virginian“. An der Rückseite sind angeschraubte Puffer und angegossene Trittstufen mit Geländer. Als Laufwerk werden zwei Drehgestelle mit Scheibenräder verwendet. Zwischen den beiden Drehgestellen ist die Schienenbremse untergebracht. Unter dem Wassereinfüllstutzen ist die Handspeisepumpe montiert. Zur Lokomotive führen 2 Wasseranschlüsse und zwar: Saugleitung und Rücklaufleitung. Die Saugleitung wird gleichzeitig als Druckleitung für die Handspeisepumpe benützt. Beide Leitungen sind mit selbstschließenden Schnellkupplungen ausgerüstet, so dass beim Trennen des Tenders von der Lokomotive keine Schlauchanschlüsse abgeschraubt werden müssen. Zum bequemen Sitzen auf dem Tender ist ein abnehmbarer, gepolsterter Sitz angebracht. Links und rechts können die Fußrasten eingesteckt werden.

Lackierung
Drehgestelle schwarz und rot. Tendergehäuse mattschwarz, Pufferbohle, Stirnseite und Umlauf rot, verschiedene Messingteile blank, Schriftzug „Virginian“ blankgefräst und poliert, auf Wunsch weiß oder goldfarbig lackiert.

Tender
Best. Nr. LT001

Bausatz

Als Alternative zur kompletten Lokomotive bieten wir 
Ihnen unseren Bausatz an, der in verschiedene Baugruppen aufgeteilt ist. Die Baugruppen können von Ihnen, je nach finanzieller Lage, einzeln bezogen werden. Es ist dadurch möglich, die Lokomotive mit diesen Baugruppen zu erstellen, ist es erforderlich, eine Mindestausrüstung an Werkzeugen zu besitzen und zwar: Schraubstock, Anreißwerkzeug, Bügelsäge, verschiedene Feilen, Bohrmaschine, verschiedene Spiralbohrer bis ca. 10 mm Durchmesser, Gewindebohrer M 3 – M 5, 90° Senker für Senkschrauben, verschiedene Schraubenschlüssel, Lötkolben. Zu jeder Baugruppe erhalten Sie die entsprechenden Zeichnungen und die Bauanleitungen.

Baugruppe

Lokomotive

Nr. 1 Rahmen
Seitenteile rechts und links, 5 Querträger, 1 Deckblech, 1 Querbohle, 1 Querblech, 2 Bodenbleche, Umlauf, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/1

Nr. 2 Kuhfänger und Tenderkupplung
Material für Kuhfänger, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/2

Nr. 3 Laufwerk
1 Antriebsachse komplett mit Speisepume, Räder mit Treibzapfen aufgepreßt, ausgewinkelt und verstiftet. 1 Kuppelachse Mitte komplett, Räder mit langen Kuppelzapfen aufgepreßt, ausgewinkelt und gesichert. 
1 Kuppelachse vorn komplett, Räder mit kurzen Kuppelszapfen aufgepreßt, ausgewinkelt und gesichert. 12 Gummifedern, 4 Spanndeckel, 1 Satz Kuppelstangen, 2 Treibstangen mit je 2 Stück Nadellagern, 2 Bolzen mit Muttern für hintere Kuppelstangen, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/3

Nr. 4 Zylinder und Kreuzkopf
Je 1 Zylinder links und rechts mit Kreuzkopf montiert und eingestellt. 2 Zylinderverkleidungen, Glasfasermatte, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/4

Nr. 5 Zu- und Abdampfleitung
1 Zudampfleitung, 1 Abdampfleitung, 1 Schnüffelventil.
Best. Nr. LB002/5

Nr. 6 Steuerung
Je 2 Stück Schwingenlager, Schwingen, Gegekurbel, Schieberschubstangen, Bolzen für Gegenkurbeln, 1 Tube Dichtungsmittel, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/6

Nr. 7 Umsteuerung
1 Umsteuerwelle mit 3 Hebeln komplett, 1 Führung für Umsteuerstange, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/7

Nr. 8 Ölpumpe
1 Ölpumpe komplett Material, Kleinteile und Zeichnungen für den Antrieb.
Best. Nr. LB002/8

Nr. 9 Kessel
1 Kessel komplett fertig geschweißt und geprüft mit Kesselschild und Prüfzertifikat, ohne Armaturen, 1 Kessel-isolation, 1 Kesselverkleidung, Kupferbänder, Domverkleidungen, eingebauter 3-teiliger Rost, Fahrregler eingebaut, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/9

Nr. 10 Rauchkammer
Rauchkammer mit vorderem und hinterm Ring, Schornstein, Schornsteinring, Düse, 2 Winkel für Pratze komplett und brüniert, 1 Rauchkammertüre, 1 Spindel, 1 Handrad, vorderer und hinterer Rauchkammersattel, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/10

Nr. 12 Führerhaus
2 Seitenteile, Frontblech, Dach, Abschlußblech, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/12

Nr. 13 Armaturen
2 Sicherheitsventile, 4 Schläuche, 1 Bypassventil, 1 Bläserhahn, 1 Manometer mit Anschluß, 1 Ablaßhahn, 1 Wasserstand, 1 Ölrückschlagventil, 1 Speiseventil, verschiedene Rohrverschraubungen, Einschraubverschraubungen, T-Stücke, Dichtungen, Kupferrohr, 1 Dampfpfeife, Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/13

Nr. 14 Beschriftung
2 Messingtafeln für Ziffern mit Befestigung.
Best. Nr. LB002/14

Wir bitten Sie zu beachten, dass für die einzelnen Baugruppen eine Lieferzeit von ca. 4 Wochen erforderlich ist. Bei Bestellungen des kompletten Bausatzes ist eine Lieferzeit von ca. 3 – 4 Monaten nötig. 
Folgende Baugruppen sollen zusammen bestellt werden: 
Nr. 4 + 5, 
Nr. 9 + 10.
Außerdem ist es zu empfehlen, dass die Reihenfolge der Baugruppen eingehalten wird, weil die Baubeschreibung diese Reihenfolge voraussetzt.

Tender

Nr. 1 Wasserkasten und Armaturen
Selbsttragende Konstruktion in korrosionsfester Gußauführung, Handpumpe, Saugeventil, verschiedene Verschraubungen, Kupferrohr, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LTB001/1

Nr. 2 Fahrwerk und Bremse
2 Drehgestelle, 1 Bremse, Puffer und Anhängerkupplung, Fußrasten, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LTB001/2

Sonderzubehör

Lokomotive
Auf Wunsch

Dampfspeisepume (Incl. Einbau)
Eine doppelwirkende, selbstansaugende Dampfspeisepumpe. Gesteuert durch Schleuderschieber und Schleuderkolben. Diese Dampfspeisepume fördert ca. 0,8 l/m in den Kessel.
Best. Nr. LB002/17

Sonderlackierung

Kessel schwarz, Führerhaus, Umflaufblech und Tenderaufbau rubinrot (RAL3003), Laufwerk, Rahmen, Tenderfahrgestell und Rauchkammer schwarz.

Lokomotive (ohne Tender)
Best. Nr. L015

Tender
Best. Nr. LT007

Tender
Auf Wunsch

Dampfdruckgesteuerte Zylinderentwässerung 
4 Entwässerungsventile, Verschraubungen, Kupferrohr, Zeichnungen
Best. Nr. D066

Einbausatz für Dampfspeisepumpe
1 Dampfspeisepume, 1 Verdrängungsöler, Verschraubungen, Absperrventil, Kleinteile und Zeichnungen.
Best. Nr. LB002/17

Zum Hochvergrößern, bitte auf das jeweilige Bild klicken.